Winter

in Seefeld in Tirol

Seefeld im Winter – das muss man erlebt haben. Unzählige Schigebiete, fast endlose Langlaufloipen, Schneewanderungen oder Rodelbahnen, hier kommt fast jeder auf seine Kosten.

Kraft und Inspiration in der Ruhe der Natur zu finden, optimiert durch eine perfekte Infrastruktur und ein aufmerksames Hotel – das ist Winterurlaub bei uns im Hotel Schönegg und in Seefeld in Tirol!

Lassen Sie sich von uns verwöhnen. Jeden Nachmittag laden wir zu einem gemütlichen Plausch in unsere Hotelhalle und zu unserem Kuchenbuffet herzlich ein.

Langlauf für Alle

klassisch wie Skating

Genießen sie Ihren Langlaufurlaub in Seefeld mit seinem weitläufigen 262 km großen Loipennetz in allen Schwierigkeitsgraden für klassischen Skilanglauf sowie Skating. Höhen-Loipen ermöglichen auch im März optimale Verhältnisse. Besonders beliebt ist die Nachtloipe. Ob klassisch oder im Skatingstil, weltmeisterlich oder gemütlich – Sie bestimmen das Tempo, Seefeld sorgt für die besten Loipen und Sport2000 für die optimale Ausrüstung!

Biathlon – eine interessante Variante zum Langlauf. Die Biathlonanlage mitten im Nordischen Kompetenzzentrum von Seefeld hat derzeit 9 Stände für Kleinkaliber fest angelegt. Weitere 5 Luftdruckgewehrstände sind ebenfalls vor Ort. Biathlon – selbst erleben!

Das nordische Kompetenzzentrum besteht derzeit aus den zwei neuen Sprungschanzen, der Biathlonanlage und einer zusätzlichen Rollerskistrecke für Sommertrainingslager. Viele nationale und internationale Teams trainieren in Seefeld. Schauen Sie den Profis beim Trainieren zu.

Beim Olympiasportzentrum ist der Hauptausgangspunkt zu den Loipen (ca. 10 – 15 Gehminuten bequem durch die Fußgängerzone von uns entfernt), sowie ein öffentlicher Wachs– und Depotraum für Ihre Langlaufskier. Die Einstiegsloipe Lenerwiese ist ca. 5 Gehminuten von uns entfernt. Von dieser Loipe kommen Sie über die Aulandloipe direkt zum Hauptausgangspunkt Olympiasportzentrum.

Langlaufvergnügen für Jedermann

154 km Klassische Loipen und zusätzlich 124 km Skating-Loipen in allen Schwierigkeitsgraden sind einzigartig in Tirol. Perfekt instand gehalten von einem Profiteam des Tourismusverbandes Seefelds. Beschneiungsanlagen und Höhenloipen garantieren auch Frühjahr und an den sonnigsten Abschnitten ausgezeichnete Bedingungen. Schlittenloipen auch für Rollstuhlfahrer, Nachtloipen und Hundeloipen runden das Komplettangebot ab. Mit Ihrer Loipenkarte können Sie auch gleichzeitig den Regionsbus zu allen Loipen der gesamten Olympiaregion mitbenützen – ohne Aufpreis!

Biathlon in Seefeld

Die Biathlonanlage mitten im Nordischen Kompetenzzentrum von Seefeld (bei den Sprungschanzen am Gschwandtkopf) hat derzeit 9 Stände für Kleinkaliber fest angelegt. Weitere 5 Luftdruckgewehrstände sind ebenfalls vor Ort. Biathlon – selbst erleben ab Euro 56,– pro Person inkl. Gewehr und Kurs.

Genussskifahren

können Sie nur in Seefeld

32 Seilbahnen und Lifte bringen Sie bequem in die Skigebiete auf eine Höhe bis 2000 m. Beschneiungsanlagen sichern optimale Pistenverhältnisse von Mitte Dezember bis Ende März.

Ob Umsteigschwung oder Einkehrschwung, Klassisch, Snowboard oder Carving – Sie bestimmen Technik und Taktik und genießen Ihren wohlverdienten Skiurlaub in Seefeld.

Skiverleihe und Skischulen sind direkt bei den Talstationen für Sie da! Bei beiden Skigebieten gibt es genügend Parkplätze oder Sie fahren mit dem Skibus (Haltestelle 3 Gehminuten von uns).

In Seefeld gibt es 3 Skigebiete, Anfänger fühlen sich am Geigenbühel am sichersten, leicht Fortgeschrittene lieben den sonnigen Geigenbühel und Könner sowie Snowboarder sind auf der Rosshütte am besten aufgehoben.

Anmerkung: Anfänger am Geigenbühel benötigen keinen Skipass für den Skikurs. Für die letzten Tage – wenn Sie das Lift fahren erlernen – gibt es eine kostengünstige Punktekarte für die beiden Geigenbühellifte.

Geigenbühel – mitten im Ort

Direkt im Ortszentrum von Seefeld gelegen und nur 3 Gehminuten von uns entfernt!

Der Geigenbühel – für alle Kinder, Anfänger und Zuschauer. Während die Kinder spielerisch das Skifahren/ Snowboarden erlernen (in der Mittagspause oder bei „Erschöpfung“ werden die Kleinen in Gizzis Kindergarten liebevoll betreut) können die Eltern und Großeltern die sonnigen Hänge Seefelds genießen oder den Kleinen bei Ihren Fortschritten zuschauen.

Da direkt beim Geigenbühel auch die Schischule, Schiverleih und die Schibushaltestelle (kostenlos zu den Skigebieten Gschwandtkopf und Rosshütte) sind, sind keine lange (Um-)Wege nötig – alles beisammen auf einem Platz!

Gschwandtkopf (1500m)

Nur 5 Gehminuten zur Skibushaltestelle. Besonders für einen Skiurlaub für Genießer und leicht Fortgeschrittenen sehr zu empfehlen. Leichte Hänge, bestens präpariere Pisten und sonnige Terrassen laden zu einem wahren Genuss-Skifahren ein.

Rosshütte (1760m)

Hier kommen alle Fortgeschrittenen und Könner auf Ihre Kosten. Snowboarder bevorzugen die Rosshütte mit Ihrem eigens angelegten Funpark Crazy Hole. Aber auch Skifahrer und Familien genießen die vielen Abfahrten aller Schwierigkeitsstufen. Mit dem 6er- Sessellift und der Standseilbahn gibt es selbst an der Talstation fast keine Wartezeiten und so ist man schnell in einem herrlichen Skigebiet. Weiter zum Härmelekopf (2054 m) oder zum Seefelder Joch (2064 Meter) wo die Abfahrt zur Herausforderung wird! Jeden Mittwoch und Freitag Nachtskilauf.

Winter- und Schneeschuhwandern

Winterwandern und Schneeschuhlaufen ist in Seefeld sehr beliebt. Ob als „Ruhetag“ für Skifahrer, als Abwechslung für Langläufer oder fleißige Spaziergänger – bei uns können Sie auf geräumten und bestreuten Winterwanderwegen die Natur erkunden und genießen.

140 km gemütliche und durchaus auch anspruchsvolle Wanderwege werden bereits ab 5.00 Uhr morgens von den fleißigen Mitarbeitern des Tourismusverbandes präpariert und bestreut. Fast alle Wege sind Kinderwagengerecht und zwischendurch laden Hütten und Almen zum Aufwärmen oder Sonnen ein.

Selbstverständlich kommen Sie auch mit dem kostenlosen Dorfshuttle, dem Wildmoos- oder Regionsbus direkt zum Beginn der zahlreichen Spazierwege.

Schneeschuhwandern wurde in den letzten Jahren immer beliebter. Deshalb hat die Olympiaregion 7 beschilderte Schneeschuhwanderwege errichtet. Die neuesten Schneeschuhmodelle können Sie bequem in den verschiedenen Sportgeschäften ausleihen. Geführte Schneeschuhwanderungen gibt es ab Euro 30,– inklusive Ausrüstung.

Genießen Sie dieses Naturerlebnis in unserer tief verschneiten Landschaft.

Rodeln

Rodeln ist nicht nur für Kinder ein Spaß – auch Erwachsene genießen den Rausch der Geschwindigkeit und die kalte Luft um die Nase. Winterwandern auf die Alm und runter mit der Rodel! In jedem Ort der Olympiaregion gibt es mehrere Hütten mit Rodelverleih und für alle die nicht so gut oder gern zu Fuß sind haben wir den Kreithlift, welcher Personen mit Rodeln befördert.

Einige Rodeln und Bobs haben wir im Hotel in begrenzter Stückzahl kostenlos zur Verfügung oder einfach im Sportgeschäft ausleihen (ab Euro 5,– pro Tag). Kleinere Rodel- und Bobhügel für die Kinder sind ca. 5 – 10 Kindergehminuten von uns entfernt.