Stornobedingungen &

Corona Maßnahmen

BUCHEN OHNE RISIKO

Im Moment (geplant bis 31.08.2022) sind keine Vorschriften, keine Tests, keine Impfzertifikate und keine Masken. 

Bei Quarantänevorschriften bei uns oder bei Ihnen Zuhause, positivem Coronatest oder einer Grenzschließung ist ein kostenloses Storno für alle Reiseteilnehmer bis zum Anreisetag möglich.

Wir empfehlen den Abschluss einer Europäischen Reiseversicherung welche auch Corona bedingtes Storno enthält (auch nur bei Verdacht).

Alle sonstigen Stornogründe:

Bis 14 Tage vor Anreise keine Stornogebühren, 14 Tage bis 4 Tage vor Anreise 50% des Zimmerpreises, 3 Tage bis Anreisetag, No Show, verspätete Anreise, verfrühte Abreise 100% des Zimmerpreises.

Weihnachten/Neujahr: Bis 15.11. vor Anreise keine Stornogebühren, 16.11. bis 3 Wochen vor Anreise 50% des Zimmerpreises, 3 Wochen bis Anreisetag, No Show, verspätete Anreise, verfrühte Abreise 100% des Zimmerpreises.

Für nicht eingenommene Mahlzeiten gibt es keine Rückvergütung.

Covid-19-Informationen

Für Ihre problemlose EINREISE und einen AUFENTHALT  in SEEFELD

Es sind keine Maskenpflichten und auch keine Tests oder Impfnachweise notwendig. 

Lediglich in den Kliniken sind noch FFP2 Masken notwendig. Zusätzliche Informationen erhalten Sie unter Einreise nach Österreich.

 Einige Tage vor Ihrer Anreise erhalten Sie von ein Mail mit den aktuellsten Informationen für Ihre Anreise und Aufenthalt.

Sollte sich dann nochmals eine Änderung ergeben schreiben wir umgehend.

Hygiene und Sicherheitskonzept im Hotel

Wegen des Coronavirus (COVID-19) haben wir zusätzliche Sicherheits- und Hygienemaßnahmen unternommen, um die Sicherheit der Gäste und unserer Mitarbeiter zu gewährleisten.

Europäische Reiseversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reisestornoversicherung: Europäische Versicherung. Mit der Europäischen Reiseversicherung sind Sie auch abgesichert, sollten Sie oder ein naher Angehöriger kurz vor Ihrer Reise an Covid 19 erkranken, in Quarantäne müssen oder Symptome für Covid 19 spüren, auch wenn der Test dann negativ ausfällt (Ärztliches Attest notwendig). Alle Details hierzu finden Sie im aktuellen Informationsschreiben der Europ. Versicherung.

Kein Stornoschutz besteht aber, wenn Sie die Reise nicht antreten können oder wollen, weil Sie ein Risikopatient sind bzw. Sie sich – auch als Risikopatient – aufgrund steigender Fallzahlen am Urlaubsort Sorgen um eine Ansteckung machen.