+43 52122375 info@hotelschoenegg.at

Für uns und Ihre Sicherheit !

 

GETESTET!

 

Wir und unsere Mitarbeiter werden regemäßig auf das Covid 19 Virus getestet.

BUCHEN OHNE RISIKO


Bei einer Reisewarnung  für Tirol bzw. Österreich, Quarantänevorschriften, positiven Coronatest oder einer Grenzschließung ist ein kostenloses Storno bis zum Anreisetag möglich. Keine Anzahlung bei einer Buchung. Wir empfehlen den Abschluß einer Europäischen Reiseversicherung welche auch Corona bedingtes Storno enthält (auch nur bei Verdacht).  Nähere Informationen zur Europäischen Reiseversicherung finden Sie am Ende dieser Seite.

Alle sonstigen Stornogründe:

Sommer 2021 + Winter 2021/2022: Bis 14 Tage vor Anreise keine Stornogebühren, 14 Tage bis 4 Tage vor Anreise 50% des Zimmerpreises, 3 Tage bis Anreisetag, No Show, verspätete Anreise, verfrühte Abreise 100% des Zimmerpreises.

Weihnachten/Neujahr 2021/2022: Bis 15.11.2021 vor Anreise keine Stornogebühren, 16.11.2021 bis 11 Tage vor Anreise 50% des Zimmerpreises, 10 Tage bis Anreisetag, No Show, verspätete Anreise, verfrühte Abreise 100% des Zimmerpreises.

Das Dashboard Tirol – Covid 19 Dashboard gibt Ihnen Auskunft über die aktuelle Lage und Infektionen in Seefeld (auf Gemeinden klicken) sowie  ganz Tirol. Diese Seite wird täglich um 08.30 Uhr und 18.30 Uhr vom Land Tirol aktualisiert.

Covid-19-Verhaltensregeln im Hotel SCHÖNEGG

Die österreichische Regierung macht wöchentlich 65.000 Corona Tests nur für Mitarbeiter in der Hotellerie. Auch unsere Mitarbeiter werden regelmäßig getestet. Zu unserer und zu Ihrer Sicherheit!

Folgende Maßnahmen sind für einen sichern und erholsamen Aufenthalt im Hotel zu beachten:

Hotel generell:

  • An allen wichtigen Orten im Hotel sind Desinfektionsspender installiert.
  • Abstand zu anderen Personen mindestens 1 Meter (auch an der Rezeption).
  • Auf Händeschütteln bei Begrüßung verzichten.
  • Alle unsere Mitarbeiter und wir tragen Mund – Nasenschutzmasken
  • Unsere Gäste müssen einen Mund Nasenschutztragen bei
    • beim Betreten und Verlassen des Hotels (im Freien dann nicht mehr)
    • beim Gehen zum Zimmer, Buffet oder zum Speisesaal
  • Während des sitzens in der Hotelhalle oder im Speisesaal ist kein Mund- Nasenschutz notwendig
  • Selbstverständlich können Sie freiwillig immer einen MN Schutz tragen. Sollten Sie keinen dabeihaben erhalten Sie diesen für die Zeit Ihres Aufenthaltes direkt an der Rezeption.
  • Hände mehrmals täglich waschen.
  • Niesen / Husten in die Armbeuge oder ein Taschentuch
  • In jedem Stock, beim Hoteleingang und Eingang zum Speisesaal stehen Desinfektionsständer. Wir bitten Sie, sich die Hände mehrmals täglich bzw. unbedingt beim Gang zu den Buffets und zum Speisesaal zu desinfizieren.
  • Nach Möglichkeit bitten wir Sie, Ihre Meldedaten bereits vorab zuhause auszufüllen. Hierzu erhalten Sie einige Tage vor Ihrer Anreise ein Mail von uns mit einem Link sowie weiteren wichtigen Informationen zu Ihrem Urlaub.

 

Rezeption:

  • Bei der Anreise bitten wir Sie, den Abstand von 1 m zu den anderen Gästen einzuhalten, insofern sich gerade Gäste an der Rezeption aufhalten sowie einen Mund Nasenschutz zu tragen.
  • Alle unsere Mitarbeiter tragen Mund- Nasenschutzmasken.
  • Der Kofferwagen wird von uns nach jedem Gebrauch desinfiziert.

 

Restaurant:

  • Bei Anreise wird Ihnen von unseren Mitarbeitern ein Tisch zugewiesen.
  • Vor jeder Bedienung am Buffet müssen die Hände an einem Desinfektionsspender desinfiziert werden sowie ein Mund Nasenschutz getragen werden.
  • Buffetbestecke und ähnliches werden zusätzlich von unseren Mitarbeitern in Intervallen getauscht bzw. desinfiziert.
  • Familien und zusammenreisende Gäste (auch wenn Sie nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben) können gemeinsam an einem Tisch beisammen sein.

 

Bar / Café-Terrasse:

  • Es sollten immer wieder die Hände am Desinfektionsständer desinfiziert werden, mehrmals täglich
  • Der Abstand von 1 m ist immer einzuhalten
  • Familien und Bekannte können gemeinsam an einem Tisch beisammen sein.
  • An den Tischen in der Hotelhalle, an der Bar sowie im Garten ist kein Mund – Nasenschutz.

 

Dampfbad + Sauna:

  • Unsere Sauna und Dampfbad bitten wir an der Rezeption zu reservieren. Entweder beim Frühstück oder 30 Minuten bevor Sie gehen möchten. Alle Personen die in einem Haushalt leben bzw. gemeinsam im Urlaub sind können den Saunabereich gemeinsam nutzen.

 

Inforamtionsmaterial +Geführte Wanderungen (Sommer) + Ausflüge:

  • Im Zimmer dürfen weiterhin keine Informatinsmappen aufliegen. Sie erhalten sämliches Material kostenlos an der Rezeption. Wander- und Radkarten, Loipen- und Winterwanderkarten, Bus- und Zugfahrpläne, Informationen zu den Bergbahnen usw.
  • Für Ausflüge in die weitere und nähere Umgebung erhalten Sie ebenfalls von der Rezeption genügend Prospektmaterial.
  • Für unsere geführten Wanderungen im Sommer ist keine Anmeldung mehr notwendig. Sie können wieder einfach hingehen.

 

Mund-Nasen-Schutz:

Zusätzlich ist in folgenden Bereichen außerhalb des Hotels ein Mund- Nasenschutz tragen:

  • im öffentlichen Verkehr + Gebäuden (z.B. Kirchen, Zug und Regionsbus, Seilbahn zur Rosshütte, Taxi usw.)
  • im Lebensmitteleinzelhandel (einschließlich Verkaufsstätten von Lebensmittelproduzenten sowie Tankstellen, Trafiken usw. mit angeschlossenen Verkaufsstellen von Lebensmitteln)
  • der Weg von und zu den Tischen in Cafes, Restaurants und Bars. An den Tischen selbst nicht.
  • Im Supermarkt, Banken, Postamt sowie in Apotheken und bei Ärzten
  • bei Dienstleistungen, wo der Abstand von mindestens einem Meter zwischen Dienstleister und Kunde nicht eingehalten werden kann, sofern das Infektionsrisiko nicht durch sonstige geeignete Schutzmaßnahmen minimiert werden kann (z.B. Plexiglasscheibe bei Kosmetik, Friseure usw.)
  • bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen sowie Massenveranstaltungen (auch im Freien)

 

Wir gehen von einer gesunden Eigenverantwortung unsere werten Gäste aus und sind davon überzeugt, dass Sie wie gewohnt wieder erholsame Ferien bei uns im Hotel Schönegg verbringen werden.

 Diese Regelungen basieren auf den aktuellen Informationen der österreichischen Regierung.

Aus diesem Grund sind künftige Änderungen vorbehalten.

Hier die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Covid 19 und Urlaub

Europäische Reiseversicherung

Wir empfehlen den Abschluss einer Reisestornoversicherung: Europäische Versicherung. Mit der Europäischen Reiseversicherung sind Sie auch abgesichtert, sollten Sie oder ein naher Angehöriger kurz vor Ihrer Reise an Covid 19 erkranken, in Quaratäne müssen oder Symptome für Covid 19 spüren auch wenn der Test dann negativ ausfällt (Ärztliches Attest notwendig). Alle Details hierzu finden Sie im aktuellen Informationsschreiben der Europ. Versicherung.

Kein Stornoschutz besteht aber, wenn Sie die Reise nicht antreten können oder wollen, weil Sie ein Risikopatient sind bzw. Sie sich – auch als Risikopatient – aufgrund steigender Fallzahlen am Urlaubsort Sorgen um eine Ansteckung machen.

Innerhalb der EU sind auch keine Grenzkontrollen mehr – nur Stichproben, sowie vor Corona.  In Europa ausgenommen sind alle Balkanstaaten, Portugal, Schweden, Kroatien und Türkei. Es gibt keine Quarantäne oder Test-Erfordernisse für Einreisende nach Österreich im allgemeinen. Ausnahmen sowie aktuelle und Länderspezifische Reiseinformationen sowie eventuell notwendige Quarantäne oder Test – Erfordernisse erhalten Sie hier: Länderspezifische Reiseinformationen.